ofnethöhlen

Am Ortsrand von Utzmemmingen liegen am Kraterrand des Nördlinger Rieses die natürlichen Karsthöhlen namens Ofnethöhlen. Eine der Höhlen ist 4 Meter hoch und 6 Meter breit. Von der Eingangshalle zweigen kurze Seitenäste ab, die zu Tage führen. Das gesamte Höhlensystem hat eine Länge von 55 Metern.

römischer gutshof

Unterhalb der Ofnethöhlen liegt die „Villa Rustica“ im Maienbachtal. Diese wurde urkundlich bereits im 13. Jahrhundert erstmals erwähnt.

Den Besuchern wird aufgezeigt, wie das Leben einer römischen Familie auf einem Bauernhof in der Abgeschiedenheit war.


MaieNbach und eger

Der Maienbach und die Eger umsäumen den Ort. Weitläufige Wander- und Radwege im Maienbachtal und den Egerwiesen bieten ein Eldorado für Wanderer und Radfahrer.

Auch der Rieskessel bietet hervorragende Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen. Die Wege sind meist flach und laden zu weiten Strecken ein.

riegelberg

Der Riegelberg säumt den Ortsrand von Utzmemmingen von Osten. Er ist fast 2 km lang und am Bergrücken auf rund 530 Höhenmeter gelegen.

Er bietet bei klarer Sicht einen weiten Blick über den Rieskrater teilweise hin bis nach Gunzenhausen. In westlicher Richtung kann man unter anderem den Ipf und Teile des Härtsfeldes sehen.

historische stadt nördlingen

Ein ganz besonderes Ausflugsziel, ist die nur 5 km entfernte historische Altstadt Nördlingen. Mit ihrer komplett erhaltenen Stadtmauer und der spätgothischen St.-Georts-Kirche, deren Turm liebevoll Daniel genannt wird und dessen Besteigung einen fantastischen Ausblick bietet, ist die Stadt ein echtes Ausflugs-Muss.

Des weiteren können Sie im Rieskratermuseum, im Bayerischen Eisenbahnmuseum, und zahlreichen anderen Museen Ihre Liebe zum Nördlinger Ries entdecken. Zahlreiche Gaststätten und Biergärten bieten besondere Schmankerl und laden zum Verweilen ein.

weitere ausflugsziele

Unzählig viele Möglichkeiten bietet die Umgebung von Utzmemmingen. Der Waldspielplatz ist für Kinder ein echtes Erlebnis, in der Alten Bürg kann man gemütlich im Wald-Biergarten die Seele baumeln lassen und Köstlichkeiten unter anderem vom Wild genießen. Die nahegelegenen Burgen Harburg und Kapfenburg sowie das Schloss Baldern bieten für Freunde des Mittelalters und der Antike zahlreiche Eindrücke. Wer etwas weiter fahren möchte, für den ist der Biergarten Eisbrunn, das Kloster Neresheim, die Wallfahrtskirche in Wemding oder das fränkisches Seenland, einen Ausflug wert.